Der BMB – Ein trojanisches Pferd der Tabaklobby?

Berlin, den 29.03.2007.

Das DKFZ hielt unlängst eine Pressekonferenz zum Nichtraucherschutz ab, mit neuesten Informationen zum Thema . Insbesondere wurden die augenscheinlichen Fehlinformationen von DEHOGA und Co. eindeutig wirderlegt. Rauchverbote führen eben nicht zu den vielbeschworenen Umsatzeinbrüchen in der Gastronomie.

Nun gibt es eine neugegründete Partei in Deutschland, den „BMB“, das Kürzel steht für den „Bund mündiger Bürger“. Der BMB poltert in einem offenen Brief an das DKFZ mit vielfältigem Verbamlüll. So werden dem DKFZ Propaganda und Lügen vorgeworfen, Behauptungen, die jeglicher Grundlage entbehren.

Aber um auf den Punkt zu kommen, who the hell is BMB?

Der Vorsitzende des BMB, Herr Brender, ist offensichtlich ein Mitglied des Netzwerks Rauchen, einem Raucherclub. Dieses Netzwerk Rauchen ist eine Organisation, die unter dem Deckmäntelchen der Meinungsfreiheit Propaganda gegen die Tabakprävention betreibt. Mitglieder dieses Netzwerks Rauchen sind unter anderem auch Tabakgroßhändler, und offensichtlich existiert eine enge Zusammenarbeit von smokersnews.de mit diesem Raucherclub, die sich gegenseitig verlinken und oft sehr ähnliche Pressetexte herausgeben.

Herr Brender ist unter anderem auch an der Sammelklage gegen das Rauchverbot beteiligt, nachvollziehbar anhand der Teilnehmerliste unter http://www.sammelklage-rauchverbot.de. An dieser Sammelklage wiederum sind viele Tabakgroßhändler und Automatenaufsteller beteiligt.

Man braucht gar nicht weiter nachforschen, denn die obigen Informationen reichen aus, um zu verstehen, worum es dem BMB geht. Da gibt es nur eine Antwort: Tabaklobbyismus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: