Rauchen-Bayern erneut der Lüge überführt: Pläne für EU-weites Rauchverbot

Entschließung des Europäischen Parlaments

Das Europäische Parlament fordert ein umfassendes Rauchverbot auch in der Gastronomie
Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben heute in einer Entschließung die Mitgliedstaaten der EU dazu aufgefordert, ein umfassendes Rauchverbot in sämtlichen geschlossenen Arbeitsstätten einschließlich der Gastronomie zu erlassen. Nur so könne die Gesundheit von Arbeitnehmern und Nichtrauchern wirksam geschützt werden. Auch würde es dadurch Rauchern erheblich erleichtert, das Rauchen aufzugeben. 520 Parlamentarier stimmten für die Entschließung, 53 dagegen, 45 enthielten sich. Für Theresa Schopper, die Landesvorsitzende der Grünen, bestätigt dieses klare Votum, wie wichtig ein Erfolg des Volksbegehrens in Bayern ist: „Bis von der EU ein umfassendes Rauchverbot kommt, vergehen Jahre. Bis dahin brauchen wir hier einen starken Nichtraucherschutz.“

Rauchern-Bayern schrieb dazu:  „Pläne für EU-weites Rauchverbot gescheitert“

Rauchen-Bayern lügt. Klar eund deutlich für jeden nachvollziehbar.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Bei Niedermeier scheint der Wunsch Vater des Gedankens zu sein. Wer sich derart militant für die vermeintlichen „Rechte der Raucher“ einsetzt, offenbart höchstens, dass er persönlich ein nicht zu vernachlässigendes Problem mit der Nikotinsucht hat.

    Niedermeier ist meiner Einschätzung nach einer der extremsten Verfechter des freien Nikotindrogenkonsums der in seiner abnormen Auslegung dessen, was er als „Freiheit“ empfindet, regelmäßig soweit geht, aktive Rauchverbotsbefürworter als „Irre“, „krank“ und anderweitig psychisch gestört zu bezeichnen.

    Dabei überschreitet er immer wieder die Grenze zur Strafbarkeit, fordert aber gleichzeitig Rechtsschutz ein, wenn er in vollkommen irrationaler Auslegung der Rechtslage darlegt, Raucher würde durch RAuchverbote „gehetzt“ und in der Öffentlichkeit verunglimpft und vefolgt.

    Niedermeier hat den Boden der Realität schon lange verlassen und lebt in seiner eigenen, selbst gezimmerten und vernebelten Raucherwelt die er mit den paar anderen versprengten Nikotinikern des „Hetzwerk Rauchen“ aufgebaut hat. Man kann dies an seinem Blog leicht erkennen. Ein paar seiner Artikel zu lesen reicht in aller Regel aus.

    In dieser Welt bedeuten die Begriffe „Freiheit“ und „Demokratie“ lediglich, dass man unbehindert anderen schaden darf, u.a indem man sie seine eigenen Giftgase einatmen lässt. Und jeder, dem das nicht passt und der aufbegehrt ist entweder gestört, krank oder ganz einfach ein Nazi. Oder alles zusammen.

    Gott sei Dank sind die Postionen dieser radikalen Tabakistensekte nicht mehrheitsfähig in diesem Land.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: