About

Freiheit ist seit Generationen eines der höchsten Güter der Menschheit. Heute tritt eine lautstarke Minderheit für die ungehemmte Luftverschmutzung durch Tabakrauch ein – während Nichtraucher jahrzentelang zwangsberaucht wurden und erst selbst um ihre eigene Freiheit kämpfen mussten, ein selbstbestimmtes Leben führen zu dürfen, ohne den Zwang zu Qualm und Gestank und Krankeit. Aber eines sollte uns allen klar sein, ob Raucher oder Nichtraucher, ob unbeteiligter Bürger, Beobachter oder Aktivist: Keine Sucht kann es rechfertigen, die Gesundheit seiner Mitmenschen mit Füßen zu treten.

Advertisements

2 Antworten

  1. Von den Nikotinisten wird gerne die „Passivrauchlüge“ ins Spiel gebracht. Kern dieser Aussage ist: „Es gibt keine Gesundheitsgefahr durch Passivrauch, da keine einzige Studie je diesen Zusammenhang erwiesen hat.“.

    Unter

    http://www.peter-rachow.de/passivrauchstudien.htm

    habe ich exemplarisch eingie Studien zu unterschiedlichen Krankheitsbildern gelistet, die nachwesien, dass Passivrauchexposition das jeweilige Erkrankungsrisiko statistisch signifikant erhöht.

  2. Unser altes Forum bei homepagemodules existiert nicht mehr. Könntet Ihr bitte das neue verlinken?

    http://forum.raucherwahnsinn.de

    Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: